AGB

I. Allgemeine Geschäftsbedingungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die gesamte Geschäftsbeziehung mit unserer Kundschaft. Entgegenstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen werden nur dann Vertragsinhalt, wenn diese von uns schriftlich anerkannt werden. Im Falle eines Anerkenntnisses beschränkt sich dieses auf das jeweilige Geschäft.?Die Produkte werden ausschließlich in den angegebenen Ausführungen, Produktbeschreibungen und Verpackungseinheiten bzw. Mindestmengen geliefert. Technische Änderungen im Sinne eines technischen Fortschritts sowie handelsübliche Abweichungen in Form, Farbe und Gewicht bleibt uns, sofern von der bestellten Qualität und Funktionalität nicht abgewichen wird, vorbehalten.

EU-Onlinestreitschlichtungswebsite: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die Plattform finden Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr. 

Unsere E-Mail-Adresse lautet: info@sdg-verlag.de

 

II. Vertragsabschluss

(1) Bücher sind preisgebunden. Unsere Angaben zu Waren und Preisen im Rahmen des Bestellvorgangs erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, können aber aufgrund der Preisbindung nur unverbindlich sein.?

(2) Bestellungen: Ihre Bestellung stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Bei Eingang Ihrer Bestellung bei sdg-verlag.de versenden wir eine Bestätigungs-E-Mail, um Sie über den Eingang der Bestellung zu informieren und nochmals die Einzelheiten der Bestellung zu bestätigen. Diese Bestellbestätigung stellt die Information über Ihre Bestellung dar und ist noch keine Annahme Ihres Angebotes. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zu Stande, wenn wir den bestellten Artikel an Sie versenden und den Versand an Sie mit einer weiteren E-Mail (Versandbestätigung) bestätigen. Über Artikel, die nicht in der Versandbestätigung aufgeführt sind, kommt kein Kaufvertrag zu Stande.

(3) Bestellungen per Brief, Fax, E-Mail, Telefon, persönlich: Der Vertrag kommt noch nicht durch Entgegennahme der Kundenbestellung durch den S.D.G.-Verlag zustande, sondern erst durch Auslieferung der bestellten Artikel. Wir werden Sie informieren, wenn bestellte Artikel nicht lieferbar sind; über diese Artikel kommt kein Kaufvertrag zu Stande.?

(4) Der S.D.G.-Verlag bietet im Versand keine Produkte zum Kauf durch Minderjährige an.

(5) Prüfen Sie die Auftragsbestätigung auf offensichtliche Schreib- und Rechenfehler sowie auf Abweichungen zwischen Bestellung, Bestätigung und Lieferung. Sie sind verpflichtet, uns eventuelle Unstimmigkeiten unverzüglich mitzuteilen. Wenn wegen einer Unstimmigkeit von Ihrer oder unserer Seite die Rückabwicklung nötig ist, dann öffnen Sie die Ware bitte nicht weiter, sondern senden Sie die Ware an unsere auf dem Lieferschein genannte Anschrift zurück.

(6) Sonderangebote liefern wir nur, solange der Vorrat reicht.

(7) Medienprodukte (DVDs, Videos, Audiocassetten, CDs, Software) verkaufen wir nur in haushaltsüblichen Mengen.

 

III. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum(Eigentumsvorbehalt nach § 449 BGB).

 

IV. Zahlungsbedingungen

Der Kunde kann den Kaufpreis für die Ware per Vorauskasse leisten. Der Versand der Ware erfolgt erst, wenn der Endbetrag der Bestellung auf unserem Konto gutgeschrieben ist. Erst nach Eingang der Zahlung auf das angegebene Konto wird das Produkt verschickt. 

Sollten wir im Ausnahmefall die Ware auf Rechnung liefern, dann gilt: Der Rechnungsbetrag wird mit Erhalt der Rechnung fällig.  

Zuletzt angesehen